Außenanlagen Weidner-Villa, Malerstraße, Dresden-Loschwitz

Bauherr | Privat

Architekt | Architektengemeinschaft Milde+Möser

Ausführungsfirma | Natur+Stein Landschaftsbau GmbH Dresden

Planung | 2014-15, LP 1-8

Ausführung | 2016-2017

Fläche | 2.860 m²

Das historische Gebäude der ehemaligen Weidner-Villa wurde denkmalgerecht saniert und dient nach langjähriger zweckentfremdeter Nutzung heute wieder als Wohngebäude. Mit der Sanierung des Gebäudes erfuhr auch der unter Denkmalschutz stehende Garten eine grundhafte Erneuerung und Gestaltung neuer Nutzungsansprüche. Im Bereich unterhalb der Villa wurde ein Schwimmteich inmitten von Stauden- und Gehölzpflanzungen in das bestehende Relief eingebunden. Pflanzungen in einem Flachwasserbereich dienen neben einem Filtersubstrat der Erhaltung der Wasserqualität. Die Teichabdichtung erfolgte mit einer FPO-Folie. Ein künstlicher Bachlauf fließt an einem natürlichen Geländesprung über eine Natursteinkaskade.  Unter Verwendung vorhandener und neuer Natursteinmaterialien wurden Stützmauern und Treppenanlagen errichtet. Die Wegeflächen erfuhren eine Befestigung mit einer gelben Sandwegedecke und Natursteinpflasterung. Ein Obst- und Gemüsegarten fand seinen Platz in einem sonnigen Gartenteil des ansonsten mit altem Baumbestand bestandenen Grundstückes.