Senioren- und Pflegeheim, Lohsa

Bauherr | AWO Sachsen Soziale Dienste gGmbH

Architekten | Zumpe Düsterhöft Richter Architekten

Ausführungsfirma | Service & Recycling GmbH Hoyerswerda

Planung | 2001, LP 1-9

Ausführung | 2002

Fläche | 3300 m²

Um das neu errichtete Gebäude des Altenpflegeheimes Lohsa entstand innerhalb einer bestehenden Wohnsiedlung eine großzügige barrierefreie Außenanlage. Eine Teichanlage, die als Feuerlöschteich auszubilden war, gliedert das Gelände und bietet zu allen Jahreszeiten ein ruhiges Zentrum und einen Blickfang aus dem Gebäude heraus. Farbenfrohe Stauden und Gehölzpflanzungen, sowie ein kleiner Wirtschaftsgarten animieren zum „Mittun“. Ausstattungselemente wie Pergola und Pavillon sind Sonderanfertigungen und wurden speziell für diesen Ort entworfen.  Der Haupteingangsbereich lädt mit seinen Sitzbereichen und Trinkbrunnen Nachbarn und Anwohner ein und hat damit einen Integrationspunkt für die Senioren innerhalb der Siedlung geschaffen.