Grundschule Oberlößnitz, Radebeul

Bauherr | Große Kreisstadt Radebeul

Ausführungsfirma| Neru GmbH & Co. KG

Planung | 2010-2011, LP 1-9

Ausführung | 2011

Fläche | 2.620 m²

Der Schulhof der Grundschule Oberlößnitz wurde grundhaft saniert. Es erfolgte eine räumliche Neuordnung von mehreren Spiel-, Sport-  und Aufenthaltsbereichen. Das Gelände dient zum einen als Pausenhof sowie an den Nachmittagen als Spielbereich für den Schulhort. Es bietet desweiteren Raum für Schulfeste und kulturelle Nutzungen. Der vorhandene Gehölzbestand wurde erhalten und ergänzt und wirkt gliedernd zwischen den einzelnen Aufenthaltsbereichen. Geschwungene Wegeführungen, Platzbegrenzungen und Pflastermuster sowie die Verwendung von Natursteinmaterialien unterstreichen die landschaftliche Einbettung unterhalb der Radebeuler Weinberge.