profil

Das Büro bearbeitet komplexe Aufgaben in Objekt- und Landschaftsplanung. Das Spektrum der Planungstätigkeit reicht auf dem Gebiet der Objektplanung von Parkanlagen mit Spiel- und Freizeitfunktionen, Freianlagen für Kindertagesstätten, Schulen, Behindertenheime, Seniorenheime, Gewerbe- und Bürobauten bis zu Privat- und Hausgärten. Im Bereich der Landschaftsplanung liegen die Schwerpunkte bei der Grünordnungsplanung und der Erstellung von Landschaftspflegerischen Begleit- und Ausführungsplänen.
Wir stehen für Kooperationen mit Architekten und Ingenieuren bei VOF-Bewerbungen, PPP-Bewerbungsverfahren und Wettbewerben zur Verfügung.
Planerisches Anliegen ist es, eine Landschaft, einen städtischen Freiraum aus seinen Spuren heraus zu entwickeln, gestalterische, funktionale und ökologische Ansprüche feinfühlig in ein vorhandenes Milieu einzufügen, durch eine unkonventionelle Gestaltung alten und neuen Räumen Atmosphäre zu verleihen.
Eine wirtschaftliche Umsetzung der Bauaufgabe und die umfassende Beratung kann durch Übernahme aller Leistungsphasen gewährleistet werden. Dem Büro stehen 3 CAD-Arbeitsplätze mit AutoCAD, AVA, Textverarbeitungs- und Graphiksoftware zur Verfügung.

vita

Büroinhaber:

Dipl.-Ing. Katrin Rudloff (TU)

1981-1982 Ausbildung zum Landschaftsgärtner in Chemnitz

1983-1988 Landschaftsarchitekturstudium an der TU Dresden

1988-1989 Landschaftsplaner am Büro für Territorialplanung in Chemnitz

1990-1992 Mitarbeiter der Aufbauleitung Naturpark Erzgebirge-Vogtland

1992 Gründung des Landschaftsarchitekturbüros in Dresden

1992 Aufnahme in die Architektenkammer Sachsen (Mitgliedsnummer 1336)

Mitarbeiter:

Dipl.-Ing. Sabine Lennartz (TU)

B.Sc. Sebastian Schurig (FH)

Freie Mitarbeiter:

Dipl.-Ing. Bernd Nestler (FH)

Weitere aufgaben- und fachgebietsbezogene Zusammenarbeit